"IPTV - Über Internet anders fernsehen?! Mehrwert oder nur mehr Kosten?"

Die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen und die deutsche medienakademie haben eine neue Technikbroschüre veröffentlicht. Titel: IPTV - Über Internet anders fernsehen?! Mehrwert oder nur mehr Kosten?, Düsseldorf 2008, 43 S.

Das Heft der Autoren Stephan Dieter und Dirk Schrameyer soll zu einem besseren Verständnis von IPTV (Internetfernsehen) beitragen und die damit verbundenen Entwicklungsmöglichkeiten aufzeigen. Für den bereits einschlägig Kundigen wie für den grundsätzlich Interessierten liefert es entsprechende Hintergrundinformationen und Anleitungen für die Nutzung.

Der Begriff IPTV steht für "Fernsehen über das Internet Protokoll" (IP) - ein Übertragungsprotokoll, in diesem Fall für Fernsehprogramme. Durch die technische Annäherung von Internet und Fernsehen steigen die Möglichkeiten, auch interaktive Dienste in die Programme einzubinden.

Die Autoren durchleuchten den Begriffswirrwarr rund um IPTV, beschäftigen sich mit der Entwicklung von IPTV im Ausland und erörtern die Chancen für den deutschen Markt. Ein weiterer wichtiger Punkt sind die rechtlichen Rahmenbedingungen.

Diese Broschüre ist als Download (PDF-Dokument, 1,3 MB) unter http://www.lfm-nrw.de/downloads/iptv.pdf erhältlich. Sie kann auch als Printversion kostenlos bei der LFM bestellt werden.

Quelle: Pressetext